Zähler  

gerade online: 4
Besucher heute: 3
Besucher gestern: 50
Besucher gesamt: 168.761

Toller Saisoneinstieg der Mallersdorfer Jugendmannschaften

An den vergangenen beiden Wochenenden starteten die beiden Jugendmannschaften des TVM sehr erfolgreich in die neue Saison:

Foto: Toller Saisoneinstieg der Mallersdorfer Jugendmannschaften


Die U20-Mädchenmannschaft samt Trainerteam kann sich über den besten Saisonstart seit Bestehen der Mannschaft freuen: Sechs Punkte durch zwei klare Siege ohne Satzverlust in beiden Spielen.
Das neu eingeführte 5:1-Spielsystem um Zuspielerin Mona zahlt sich aus: Solide Annahmeleistungen ermöglichten es der Zuspielerin, die Angreiferinnen bestmöglichst in Szene zu setzten, wodurch die Gegnerinnen durch druckvolle Angriffe und geschickt platzierte Bälle mehr und mehr in Bedrängnis gebracht wurden. Dadurch zeigten sich die TVM-Mädels den Gastmannschaften aus Niederviehbach und Deggendorf deutlich überlegen, was sich in den Satzergebnissen wiederspiegelt (25:16, 25:20, 25:16 gegen Niederviehbach; 25:5, 25:9, 25:22 gegen Deggendorf). Tolle Einzelleistungen führten hierbei zu einer überragenden Gesamtleistung, die sich in der schlussendlichen Punkteeinfuhr zeigt. So kann es weiter gehen!
Auch die U16-Jungenmannschaft des TVM legte einen fulminanten 6-Punkte-Saisonstart hin. Sowohl der TSV Niederviehbach, als auch die TG-VfL Landshut mussten sich den Mallersdorfern chancenlos geschlagen geben. Die deutlichen Satzergebnisse (25:11, 25:16, 25:17 gegen Niederviehbach; 25:8, 25:8, 25:10 gegen Landshut) erfreuten die Mallersdorfer Spieler, Trainer und Fans gleichermaßen und schaffen Vorfreude auf die kommenden Spieltage. Nun gilt es, den aktuell ersten Tabellenplatz zu verteidigen.
Am Sonntag, 20.10.2019, erwarten die Mallersdorfer U20-Mädels die TG-VfL Landshut und den VV Gotteszell in der Turnhalle des Gymnasiums. Spielbeginn ist wieder um 10 Uhr.