Groer Andrang bei den Marktmeisterschaften

Zum fnften Mal wurden in diesem Jahr die offenen Marktmeisterschaften in Leichtathletik auf dem Sportgelnde des TV Mallersdorf ausgetragen.

Foto: Groer Andrang bei den Marktmeisterschaften

Bestens vorbereitet wurde das Sportfest von Abteilungsleiter Martin Wellenhofer und Trainerin Alexandra Lffler. Neben den 120 aktiven Teilnehmern waren auch viele Zuschauer erschienen, die mit ihren Anfeuerungen immer wieder fr eine lebhafte Stimmung sorgten.

Pnktlich um 17:30 Uhr begannen die Wettkmpfe bei idealen ueren Bedingungen. Dank der fast 50 Helfer, sei es als Kampfrichter, als Riegenfhrer, als Schreiber, als Sprecher oder im Wettkampfbro, konnte das umfangreiche Programm zgig und reibungslos bewltigt werden. Nicht zu vergessen die Griller und die Verkufer von Kuchen und Getrnken, die alle wieder bestens versorgten.

Alle an den Start gehenden Athleten hatten einen Dreikampf aus Sprint, Weitsprung und Ballwurf bzw. Kugelstoen zu absolvieren. Besonders die zahlreichen Kinder kmpften mit groem Einsatz und groer Freude um die Pltze. Erfreulich war, dass sich auch eine Mnnergruppe zusammenfand, bei der der Ehrgeiz nicht minder gro war. Viele der Athleten traten auch noch zum 400 Meter bzw. 800 Meter Lauf an. Die Zuschauer bekamen so noch einige spannende Rennen zu sehen. Untersttzt durch die lautstarken Anfeuerungsrufe wurde bis zum Ziel um jeden Meter gekmpft.

In jeder Altersklasse gab es fr alle Teilnehmer eine Urkunde, eine Medaille und einen Wasserball, der von der Sparkasse Mallersdorf gespendet wurde. Die Siegerehrung wurde vorgenommen von Brgermeister Karl Wellenhofer, Franz Zellmer von der Sparkasse, Abteilungsleiter Martin Wellenhofer und dem ersten Vorsitzenden Heinz Lanzendrfer. Eine besondere Ehre fr den TV Mallersdorf war das Erscheinen des rtlichen Pfarrers Pater Michael Raj und von Pater Marinius, die mit Freude den Sportlern ihre Medaillen berreichten.