Zähler  

gerade online: 5
Besucher heute: 43
Besucher gestern: 124
Besucher gesamt: 283.621

Jahreshauptversammlung des TV Mallersdorf

1000-Mitglieder-Marke erreicht
Vollbesetzt war das Clublokal letzten Freitag bei der Jahreshauptversammlung des TV Mallersdorf e.V. gegr. 1905.

Foto: Jahreshauptversammlung des TV Mallersdorf

In seiner Begrüßung konnte 1. Vorsitzenden Heinz Lanzendörfer neben den 2 anwesenden Ehrenmitgliedern Norbert Hecht sen. und Erwin Salzberger vor allem auch viele zur Ehrung langjähriger Mitglieder eingeladenen Ehrengäste willkommen heißen. In seiner Begrüßung wies der Vorsitzende auch auf die neue Homepage des Turnvereins hin und bedankte sich für die ausgezeichnet gestaltete Home Page beim Webdesigner Martin Wellenhofer.
Nach der Begrüßung und dem Totengedenken gab Schriftführerin Eva Gamböck den anwesenden Mitgliedern einen ausführlichen Überblick über die Vereinsaktivitäten in den vergangenen 12 Monaten.
Anschließend erstattete Kassier Robert Wenzel Auskunft über die Kasse und Mitgliederverwalter Hubert Scheitenberger konnte erfreuliches berichten: der TV Mallersdorf knackte im Oktober 2012 die 1000-Mitglieder Grenze und ist jetzt nach Aussage von Bürgermeister Wellenhofer mit 1051 Mitgliedern der größte Verein von Mallersdorf-Pfaffenberg. Bei den nachfolgenden Berichten aus den Abteilungen, die den Gästen auch via der beiden Fernsehgeräte visuell dargestellt wurden und die wegen der Vielzahl des sportlichen Angebotes fast 2 Stunden dauerte, gab es bei den Anwesenden immer wieder großes Staunen über die Vielfalt des Angebotes und vor allem auch über die große Anzahl von aktiven Sportlern beim TVM
Nach diesen Berichten und einer kurzen Pause ging es weiter mit Ehrungen. Vorsitzender Heinz Lanzendörfer bedankte sich bei den auszuzeichnenden Gästen für ihre langjährige Treue. Im Einzelnen wurden ausgezeichnet. 25 Jahre: Volker Anders, Klaus Baumann, Josef Beutlhauser, Franziska Danzer, Thomas Haas, Hans- Uli Michel, Petra Prebeck, Franz Reißaus, Uschi Reißaus, Manuel Weiß, Stephan Zierer.40 Jahre: Ruth Lang, Angela Sandner. 60 Jahre: Ingo Weiß. 80 Jahre: Otto Frey.
Im Anschluss daran wurden verdiente Mitglieder mit der Verdienstnadel mit Urkunde ausgezeichnet. In diesem Zusammenhang erwähnte Hein Lanzendörfer, dass man, nachdem 2005 anlässlich der 100-Jahr-Feier die letzte große Ehrung verdienter Mitglieder satt fand, auch diese Art von Ehrungen seitens der Vorstandschaft wieder aufleben lassen möchte. Man sei nämlich der Meinung, dass man die Aktivitäten der einzelnen Übungsleiter und Funktionäre nicht genug würdigen könne und diese das aktive Leben eines Vereins ausmachen würden. Folgende Mitglieder wurden ausgezeichnet.
Verdienstnadel in Bronze: Christa Haas, Eva Gamböck, Tina Hort, Alexandra Löffler, Rita Wenzel, Renate Hutschenreuther, Franz Zellmeier, Günther Gahr, Hubert Scheitenberger, Norbert Hecht jun., Robert Wenzel, Martin Wellenhofer, Ingolf Koch, Armin Daffner, Liba Ganser, Tibi Szombati ,Dietmar Meier. Verdienstnadel in Silber: Heinz Girgner jun., Ossi Glöbl. Verdienstnadel in Gold: Hans Unterpaintner
Einen besonderen Moment im Leben eines TV-Mitgliedes erlebten zwei Urgesteine und wahrlich verdiente Persönlichkeiten des hiesigen Turnvereins zum Schluss der Ehrungen. Robert Daffner (Vorstand von 1996 bis 2006) in dessen Amtsperiode das 100-jährige Vereinsbestehen fiel, sowie der Herbergswirt und langjährige Organisationschef Heinz "Suco" Girgner" wurden vom höchsten Organ, der Mitgliederversammlung, einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt und nahmen sichtlich gerührt die Glückwünsche und Urkunden aus den Händen der Vorstandschaft entgegen.