Lauftreff auf Reisen

Mitte Juni machten sich Mitglieder der Lauftreff-Gruppe zu einem Wochenendausflug in die Bundeshauptstadt Berlin auf den Weg,

Foto: Lauftreff auf Reisen

um beim Lichtenauer Wasserlauf, einem 10 km Lauf, der entlang der Spree und vorbei am Bundeskanzleramt durch die Mitte Berlins fhrte, an den Start zu gehen. Dabei konnte vor allem die Konzeptgruppe um Trainerin Ina Keufl ihr gestecktes Ziel erreichen - alle Lufer dieser Gruppe liefen die 10 km unter 1 Stunde. Neben diesem Lauf stand aber auch die Besichtigung einiger Sehenswrdigkeiten Berlins, wie etwa der "Check-Point-Charly", Reste der Berliner Mauer oder die Kuppel des Reichstagsgebudes auf dem Programm.
Am Sonntagmorgen besuchte man dann noch einen der grten Flohmrkte Berlins am Prenzlauer Berg. Dabei war man von dem Stadtteil, der verkehrsberuhigt und familiengerecht ausgebaut wurde, vollkommen berrascht. Bereits am frhen Morgen strmten viele Besucher in das Viertel und erfreuten sich an den Straenknstlern oder lieen sich das Frhstck bei schnstem Wetter in einem der vielen Straenlokale schmecken. Auch die Mallersdorfer Lufer strten sich dort nochmals bevor man dann am spten Nachmittag wieder nach Hause aufbrach.
Bereits 2 Wochen spter nahm man am Sport Scheck Stadtlauf in Mnchen teil. Bei diesem Stadtlauf handelt es sich um einen der grten seiner Art. So beteiligten sich heuer ber 21.000 Teilnehmer/innen an diesem Groereignis durch den Englischen Garten. Auch hier konnten alle 11 Starter des TV Mallersdorf, trotz strmenden Regens, aber bestens vorbereitet von ihrer Lauftrainerin Renate Hutschenreuther, die gesteckten Ziele erreichen.