TV Mallersdorf

TVM-Turnerinnen erfolgreich

Am Samstag, den 08.07.2017, trafen sich 38 Turnerinnen in Deggendorf, um die Siegerinnen bei dem Gau-Einzelentscheid im Gerätturnen zu ermitteln.

Foto: TVM-Turnerinnen erfolgreich

Neben dem TV Mallersdorf waren auch noch Turnerinnen aus Geiselhöring, Regen, Straubing und Deggendorf vertreten. Die Turnerinnen mussten an den Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden ihr Können unter Beweis stellen. Da das ausgetragene Wettkampfprogramm Kür modifiziert in der Leistungsklasse 3 war, wurden schwierige Anforderungen an die Turnerinnen gestellt. Diese konnten deswegen mit individuellen Übungen glänzen, was besonders die Zuschauer erfreute.

Im Jahrgang 2008 und jünger gingen 5 Turnerinnen für den TVM an den Start. Hanna Zinnbauer turnte sauber und wurde dafür mit 39,30 Punkten und Platz zwei belohnt. Lea Weikl landete wegen kleiner Patzer auf dem fünften Rang mit 30,25 Punkten. Knapp dahinter mit 29,50 Punkten reihte sich Sarah Meyer auf Rang sechs ein. Antonia Zeitler konnte sich mit 28,70 Punkten einen guten siebten Platz sichern. Felicitas Kammermaier ging zum ersten Mal in dieser Wettkampfklasse an den Start und zeigte einen guten Wettkampf und landete auf Platz 8 mit 20,95 Punkten.

Im Jahrgang 2005/2004 konnte Christina Zeitler mit tollen und sauberen Übungen überzeugen und erturnte sich den dritten Platz mit 44,25 Punkten. Auf dem vierten Platz landete Juliane Hecht mit 38,65 Punkten, trotz anfänglicher Schwierigkeiten am Stufenbarren. Dicht gefolgt erturnte sich Julia Hecht mit 37,40 Punkten den fünften Platz. Anna Hierlmeier zeigte einen sehr guten Wettkampf, musste sich aber wegen mehrerer Absteiger am Balken mit Platz sechs und 37,05 Punkten zufrieden geben. Natalie Radlinksi zeigte saubere Übungen und landete auf Platz sieben mit 36,60 Punkten.

Im Jahrgang 2003/2002 startete nur eine Turnerin für den TVM. Emily Fuhrmann erkämpfte sich mit tollen Übungen den sechsten Platz mit 40,50 Punkten.