Spannende Wettkmpfe bei den Marktmeisterschaften

Lautstarke Anfeuerungsrufe, Durchsagen aus dem Lautsprecher ber Teilnehmer oder Ergebnisse, frhliches Kindergeschrei, angenehme Dfte vom Grill. Ein munteres Durcheinander war am Samstag seit dem frhen Vormittag im Gang auf dem Sportplatz des TV Mallersdorf.

Foto: Spannende Wettkmpfe bei den Marktmeisterschaften

Die offenen Marktmeisterschaften, also nicht nur fr die Marktgemeinde Mallersdorf sondern auch fr alle umliegenden Ortschaften, waren angesagt.
Veranstalter war die Abteilung Leichtathletik mit Abteilungsleiter Martin Wellenhofer als Organisator. Mitorganisatorin war Alexandra Lffler.

Die Abteilung Leichtathletik hatte frher groe Tradition und konnte in landesoffenen Sportfesten, ausgetragen in Mallersdorf, groe Erfolge vorweisen. In der Zeit danach ist es etwas stiller geworden mit den Erfolgen, bis mit den Schwestern Barbara und Katrin Unterpaintner wieder bayerische Meisterschaften verbucht werden konnten.

Vor vier Jahren hat Heinz Lanzendrfer die Aufgabe des Vorstandes bernommen und sich dafr eingesetzt, die Leichtathletik-Abteilung wieder aufzubauen. Der Erfolg hat sich wieder eingestellt und wie bei den in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal stattfindenden offenen Marktmeisterschaften ersichtlich, fehlt es nicht an Nachwuchs. Viel versprechende Talente lassen hoffen, an die Glanzzeiten wieder anknpfen zu knnen. Die Begeisterung ist jedenfalls zu spren, wie sich bei den Meisterschaften gezeigt hat.

Ideales Wettkampfwetter begleitete die sportlichen Aktivitten am Samstag, sie wurden parallel auf dem ganzen Platz ausgetragen. Die Anlagen waren bestens hergerichtet, so waren optimale Voraussetzungen fr gute Leistungen gegeben, sogar eine elektronische Zeitmessanlage war installiert. Mehr als hundert Teilnehmer gingen an den Start und viele fleiige Helfer waren im Einsatz als Kampfrichter, Riegenfhrer, im Wettkampfbro, als Sprecher, am Grill, als Verkufer von Kuchen und Getrnken.

Verbissen wurde gekmpft beim Lauf, zunchst ber 50 m. Die kleinen Sprinter waren so motiviert, dass einige sogar am Ziel noch nicht zu bremsen waren. Ausdauernd zeigten sich die jungen Luferinnen und Lufer beim 75 m beziehungsweise 100 m Lauf, die 800 m und 1000 m verlangen dann schon ordentlich Puste. Rekorde wurden verzeichnet im Weitwurf und auch die Spuren im Sand beim Weitsprung zeigten zum Teil schon ganz ordentliche Ergebnisse. Gelegenheit, die Eltern zu besiegen und somit groen Spa fr die Kinder brachte die Familienstaffel.

Fr alle Starter gab es Medaillen und Urkunden. Die Siegerehrung wurde vorgenommen von Brgermeister Karl Wellenhofer und der Vorstandschaft des TV Mallersdorf mit Heinz Lanzendrfer, Norbert Hecht, Robert Wenzel, Eva Gambck und von Sebastian Wokoeck von der Sparkasse, die die Veranstaltung gesponsert hatte.

Die Bestplatzierten im Dreikampf der verschiedenen Altersklassen:
W4: Luisa Gareis, Miriam Fruth, Antonia Whr. W5: Emmi Zierer, Pia Kreitmeier, Lilly Fuhrmann. W6: Hanna Hutschenreuther, Christina Gockeln, Lea Meyer. W7: Leonie Gareis, Anna Obermeier, Julia Riescher. W8: Katharina Hecht, Lena Kammermayer, Emily Fuhrmann. W9: Magdalena Beer, Nadine Hoffmann, Paula Fahrner. W10: Lea Krippner, Susi Schneider, Hannah Schmauser. W11: Victoria Schmalhofer, Amelie Hrer, Sophia Prebeck. W12: Lena Schmidbauer, Anna Lucas, Clara Wenzel. W13: Jana Wellenhofer, Lisa Prebeck, Nici Wagensonner. W14: Katrin Rohrmeier, Linda Oelmann. Frauen: Brbel Wellenhofer, Maria Beck.

M5: Johann Blabl. M6: Georg Fahrner, Leonhard Salzberger, Elias Fruth. M7: Josua Lehner, Timo Hoffmann, Felix Thierauf. M8: David Lffler, Xaver Kick, Matthias Zeitler. M9: Elija Hrtl, Lukas Schwientek, Julian Mller. M10: Jeremias Lehner. M11: Jonathan Oelmann, Marco Schwientek, Zacharias Lehner. M12: Paul Grauschopf, Leon Hutschenreuther, Franz Wenzel. M13: Julian Stoller, Simon Schmalhofer,, Michael Zehentbauer. M14: Jonas Hutschenreuther, Maximilian Schmidbauer. M15: Tobias Biberger. M16/17: Simon Mally, Jonas Stadler. Mnner: Christian Dobmeier.

800 m Lauf:
W8/9: Magdalena Beer, Nadine Hoffmann, Kathrin Hflinger. W10/11: Amelie Hrer, Lea Krippner, Franziska Beer. W12/13: Clara Wenzel, Lisa Prebeck, Nathalie Oelmann. W14/15: Linda Oelmann. Frauen: Maria Beck.

1000 m Lauf:
M8/9: Elija Hrtl, Xaver Kick, Lukas Schwientek. M10/11: Marco Schwientek, Jonathan Oelmann, Jeremias Lehner. M12/13: Franz Wenzel, Paul Grauschopf. M14/15: Tobias Biberger, Maximilian Schmidbauer. M16/17: Simon Mally, Jonas Stadler.

50 m Pendelstaffel:
Team "Crusers" (Simon Mally, Jonas Stadler, Tobias Biberger, Maximilian Schmidbauer), Team "Wellenhofer & Freunde" (Jana Wellenhofer, Lisa Prebeck, Lena Schmidbauer, Nici Wagensonner), Team "Oelmann & Wellenhofer" (Nathalie Oelmann, Linda Oelmann, Brbel Wellenhofer, Martin Wellenhofer).